«
»

ADH Studentenhaus Marquart Frankfurt
Das Alfred-Delp-Haus (ADH)

Im Alfred-Delp-Haus stehen Wohnheimplätze für 175 Studierende der Frankfurter Hochschulen zur Verfügung. Der Träger des Hauses ist der Bauverein Katholische Studentenheime e.V. Er hat das Ziel, Studierende aller Nationen und Religionen zu fördern. Der Mietvertrag wird je bis zum Ende des laufenden Semesters abgeschlossen. Im laufenden Semester können Bewohner die Verlängerung des Mietvertrages für das nächste Semester beantragen. Insgesamt ist eine siebenmalige Verlängerung möglich, d.h. die Wohnzeit bleibt auf 8 Semester beschränkt.

Das Zusammenleben im ADH bietet viele Erfahrungsmöglichkeiten, die das Studium bereichern können.

 

Bisherige Bewohner sagen über das Leben im ADH: Das Wohnheimleben finde ich gut, weil:

  • die Miete günstig ist
  • die Verkehrsanbindung günstig ist
  • ich mich in mein Zimmer zurückziehen kann
  • die Gemeinschaft international ist
  • ich nie alleine bin
  • ...

Verschaffe dir einen schnellen Überblick und finde weitere Informationen:

Das ADH ist mehr als nur ein Zimmer zum Übernachten und Lernen. Die Flur- und WG-Küchen werden von den Flurbewohnern gemeinsam organisiert. Lern-, Gruppen- und Musikübungsräume, ein Waschsalon sowie ein Partykeller können von Bewohnern genutzt werden. Das Wohnheim des Bauvereins auf dem Campus Westend der Goethe-Universität Frankfurt wurde im November 2008 eingeweiht. Das Haus ist Sitz der Katholischen Hochschulgemeinde (KHG) und ist mit dem Wohnheim der Evangelischen Kirche (SVKH) sowie der Evangelischen Studierendengemeinde (ESG) in Nachbarschaft verbunden. In dem Ensemble befindet sich außerdem das Café Hopplo.

ADH Studentenheim Marquart in Frankfurt ADH Studentenheim in Frankfurt Außenansicht
 

 

Interesse am Wohnen im ADH? Dann bewerben Sie sich für ein Zimmer in unserem Wohnheim.

Die Studentische Vertretung des ADH

DSC 0009SVFotoADH

Die für das Sommersemester 2017 gewählte Studentische Vertretung:
Dominik, Moritz, Manuel, Tanja, Benita, Evelyn, Nils und (nicht auf dem Foto) Christian.

Die Studentische Vertretung (SV) besteht aus bis zu 9 Mitgliedern und wird zu Beginn jedes Semesters von den Bewohnern des ADH in der Heimvollversammlung gewählt. Die Stockwerkssprecher vertreten ihre jeweiligen Stockwerke, die SV vertritt die Interessen aller ADH-Bewohner gegenüber der Wohnheimverwaltung. Die SV organisiert mit den Bewohnern und für die Bewohner Semesterprogramm-Angebote. Sei selbst aktiv dabei und gestalte das Leben im ADH mit!

Angebote des Semesterprogramms

Als Mieter im ADH hast du nicht nur ein Zimmer, sondern es gibt auch ein eigenes Semesterprogramm deines Wohnheims. Es wird angeboten von der Studentischen Vertretung, einzelnen Bewohnern und dem Wohnheimtutorat / Wohnheimreferat. An den Angeboten des Semesterprogramms kannst du teilnehmen, du kannst es mitgestalten und du kannst im Rahmen der Studentischen Vertretung mitbestimmen, wie es weitergeht im ADH.

 

Sprachwahl

 
 

Wer ist online?

Aktuell sind 23 Gäste und keine Mitglieder online